Brennpunkt Langzeitstillen

Langzeitstillen als Straftat?
 

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Ehepaar „Schändung“ und „sexuelle Handlungen“ mit Kindern vor. Laut Staatsanwaltschaft hat sich die Mutter schuldig gemacht, da ihr angeblich schon vor Jahren abgestilltes Kind nicht nur regelmäßig an ihrer Brust saugte, sondern auch jeweils seine Hand auf die andere Brust legte und diese streichelte.

Lesen die Reaktion von Sibylle Lüpold und Zsusza Bauer auf den aktuellen Fall der Frau, die wegen Stillens ihrer 7-jährigen Tochter vor Gericht musste.

Zur ursprünglichen Pressemeldung von "20 Minuten"

Wie sehr Langzeitstillen polarisiert, können Sie in den Kommentaren der baz-online nachlesen.

NEWS

Microsite Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern

>>>

Gratulation an Jacqueline Barin!

Wir gratulieren Jacqueline Barin zum 1. Preis!
>>>