Weltstillwoche 17. - 24. September 2016

Die Weltstillwoche steht dieses Jahr in der Schweiz unter dem Motto „Stillen: ein Schlüssel für nachhaltige Ernährung“ und findet vom 17. bis 24. September 2016 statt. Das Motto weist auf den Zusammenhang zwischen Stillen und Nachhaltigkeit hin und nimmt Bezug auf die neuen nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO. Als eine im Vergleich zu Alternativen ökologisch nachhaltige Ernährungsmethode trägt Stillen wesentlich zur öffentlichen Gesundheit und damit zu einer Vorbedingung für eine nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung bei. Stillen beeinflusst Wachstum und Gedeihen des Kindes und seine Entwicklung der Immunabwehr positiv. Zudem sind stillende Mütter verschiedenen Gesundheitsrisiken weniger stark ausgesetzt. 

Hier geht es zu den vollständigen Informationen der "Stillförderung Schweiz" zur Weltstillwoche.

NEWS

Weltstillwoche 2018

In einer Welt voller Ungleichheit, Krisen und Armut ist das Stillen die Grundlange einer lebenslangen guten Gesundheit für Babys und Mütter. Deshalb lautet das Motto der Weltstillwoche 2018 „Breastfeeding: Foundation of Life“. ...
>>>

Empfehlung der Ernährungskommission der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie

Eine ausgewogene Ernährung ist eine wichtige Grundlage für die gesunde Entwicklung des Kindes bis ins Erwachsenenalter. Um Eltern bei Fragen rund um die Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern zu unterstützen, hat das BLV in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachorganisationen die offiziellen Schweizer Empfehlungen zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern erarbeitet und Anfang Juni 2017 als Broschüre veröffentlicht.
>>>